Unser Beitrag in der Corona-Krise:

AKTUELLE INFORMATIONEN FÜR SIE ZUSAMMENGESTELLT

07.05.2020

Liebe Mandantinnen und Mandanten,

der Mai hat begonnen und hält für die Zahnärzte gleich schlechte Nachrichten bereit. Der ursprünglich geplante Rettungsschirm von Gesundheitsminister Jens Spahn (wir berichteten) hat sich nach den letzten Kabinettsbeschlüssen in ein zinsloses Darlehen gewandelt. Hr. Spahn konnte seine Pläne nicht durchsetzen!

Die Zahnärzte erhalten zwar weiterhin die 90% Vergütung gemessen am Vorjahr, müssen aber zu viel ausgezahltes Honorar der KZV in 2021 und 2022 wieder zurückzahlen! Damit handelt es sich bei den Corona-Hilfen nur um ein zinsloses Darlehen des Staates (der KZVen).

Erfreulich ist, dass Heilmittelerbringer (u.a. Physiotherapeuten, Podologen, Logopäden) finanzielle Hilfe erhalten in Höhe von 40% ihres Vergütungsvolumens des vierten Quartals 2019. Dies gilt aber auch nur für alle vor dem 30.09.2019 zugelassenen Therapeuten! Für Therapeuten, die sich erst danach zugelassen haben, gibt es eine finanzielle Unterstützung von 1.500,- € bis 4.500,- €, welche neben den sonstigen Maßnahmen (Soforthilfe, KUG) gewährt werden. Die Schutzverordnung tritt am 05. Mai in Kraft. Anträge sind zwischen dem 20. Mai und 30. Juni 2020 zu stellen. Die Anträge sind bei den zuständigen Arbeitsgemeinschaften zu stellen (Näheres hierzu unter: https://vdb-physio.de/2020/05/04/rettungsschirm-therapeuten-covid-19-schutzverordnung-veroeffentlicht).

Ansonsten freuen wir uns über die in Bayern weiteren in Aussicht gestellten Lockerungen unseres Ministerpräsidenten Herrn Söder und lassen uns überraschen welche Hilfsmaßnahmen die Regierung für uns noch bereithält. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Bleiben Sie gesund!

Ihr Kanzlei-Team friebe & partner

WIR SUCHEN SIE!

EINFACH ONLINE BEWERBEN

Unsere Branchenspezialisierung.

Jede Branche hat ihre Besonderheiten – sei es nun in steuerlicher oder betriebswirtschaftlicher Hinsicht. Und genau auf diese spezielle Anforderungen haben wir uns konzentriert. Denn für besondere Fragestellungen haben wir spezielle Lösungen konzipiert: Heilberufe, Architekten und Ingenieure sowie Werbeagenturen erhalten von uns vielfältige, speziell zugeschnittene Leistungen: Von der steuerlichen Beratung bis hin zum Coaching.

Unsere Berufskollegen beraten wir in den Bereichen Strategie und Kanzleiausrichtung sowie Marketing.

Darüber hinaus bieten wir individuelle, auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Lösungen zu den Bereichen Rechnungswesen und Lohnbuchhaltung.

Log-In für Mandanten.

NEWS:

WORK OUTSIDE THE BOX! Für unsere Mitarbeiter ist das Arbeiten im Homeoffice zur Normalität geworden. Deswegen ist es jetzt an der Zeit die Arbeitsplätze in der Kanzlei umzugestalten. Aber das gestaltet sich schwierig, da jeder „seinen“ Arbeitsplatz behalten möchte, auch wenn er nur einen Tag in der Woche in der Kanzlei arbeitet. Zeit aufzuräumen, oder […]

Kanzlei friebe&partner: jetzt auf YouTube! Wir wollen komplexe Sachverhalte einfach darstellen. Deshalb nutzen wir zukünftig Erklärvideos, um Ihnen einen schnellen und unterhaltsamen Einstieg in komplexe Themen zu ermöglichen. Wir starten mit dem Thema „Familienpoolgesellschaft“. Dieses Instrument stellt einen zentralen Beratungsschwerpunkt in der Generationenplanung dar.  www.youtube.com Viel Spaß beim Anklicken!             […]

In unserer Kanzlei unterstützen wir gerne jegliche Aus- und Weiterbildung. Vor den Corona-Ausgangsbeschränkungen durften wir Herr Matei, DATEV-Kundenberater, als Praktikant bei uns begrüßen. Der nachhaltige Austausch zwischen den DATEV-Mitarbeitern und den DATEV-Anwendern ist für uns enorm wichtig. Folgenden Bericht können Sie im DATEV-Magazin nachlesen: www.datev-magazin.de